Infomobil

Wie wäre es mit dem ersten selbstgebauten upcycling Produkt?

 

Dies ist ein kostenloses Angebot unserer mobilen Reuse-Werkstatt, die als hikk-Infomobil auf Veranstaltungen und Festen im Nachbarschaftsgebiet Moabits unterwegs ist.

Das Infomobil ist ein Lastenfahrrad mit autarker Werkstattausstattung.

Angeboten wird ein kleiner Upcycling-Workshop unter Anleitung einer Fachfrau.

Handerwerkliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Geeignet für Personen ab ca. 12 Jahren.

 

Über das Beteiligungsabgebot hinaus bieten wir natürlich viele Informationen zu allen Projektaktivitäten von hikk lokal - Klimaschutz aktiv!

 

Fragen sie uns an, wenn sie als Veranstalter*in Interesse an unserem hikk-Infomobil haben.

Wir freuen uns auf ihr Veranstaltungsformat!

 

 

im Ladys Wood Club - November 2018

beim offenen Wohnzimmer - Oktober 2018

NKI Aktionswoche - Auf dem Ottospielplatz - September 2018

Unterwegs auf dem Perlenkiezfest 2018 - August 2018

X-Mas Gütermarkt - my tree - der etwas andere Weihnachtsbaum - Dezember 2017

Planung und Bau vom hikk-Infomobil

Das hikk-Infomobil ist im Eigenbau u.a. mit Beratung und Prozessunterstützung externer Expertise entstanden.

 

 

  • Prozessunterstützung beim Bau des velozack - DIY Fahrradanhängers durch Moritz Müller vom konglomerat.org   
    Kontakt und Infos unter                                                                                                                                                                        https://www.konglomerat.org/projekte/velozack.html

 

Die Aufsätze des Fahrradanhängers wurden vom hikk-Projektteam für die Nutzung als mobile Reuse-Werkstatt entwickelt und gebaut.